Lobster

Hummer sind neben den Elchen die Wahrzeichen Maines. Und nachdem das mit den Elchen schon nicht geklappt hat, na ja fast nicht. Gestern habe ich einen lebensfrohen aus der Nähe bestaunen dürfen…..

aus Schokolade!

Die Hummer allerdings habe ich dafür nicht nur auf dem Teller erlebt, ich durfte Charlie, einen Lobsterfischer zur Arbeit begleiten. Dafür hieß es ganz früh aufstehen, es war gerade mal halb Fünf, als Charlie mich abgeholt hat.

Wir fuhren runter zum Hafen, trafen Pete, seine Hilfe und die beiden machten das Boot klar. Angesichts des Meeres war ich mir nicht mehr so ganz sicher, ob mein Frühstück die beste aller meiner Ideen gewesen war, das Meer war rau. Als wir den sicheren Hafen und die schützende Bucht verlassen haben, wurde es nicht gerade besser, Nebel und Wind taten ihr übriges. Aber es ging, das Frühstück blieb wo es war und ich versuchte den Männern nicht allzu sehr im Weg zu sein. Tatsächlich war es toll da draußen, nachdem ch mich einmal an den Rythmus der Wellen gewöhnt hatte.

Jeder Lobsterfischer hat seine eigene Bojenfarben, die jeweils den Standort von zwei Fallen markieren. Diese gilt es zu finden, anzusteuern, Fallen hochziehen, an Bord hieven, Fallen leeren und säubern.

Anschließend kommt noch ein neuer Beutel mit Köder hinein und dann werden sie wieder im Meer versenkt. Und das wieder und wieder und nochmal.

Charlie vermisst jedes Tier, alles was zu klein ist geht unmittelbar zurück ins Meer, ebenso jeder weibliche Lobster,der Eier trägt. Pete legt den Hummer mit einer Zange Gummibänder um die Zangen und anschließend kommen sie in einen Frischwasserkontainer.

Die Bojen werden Währenddessen an heißem Meerwasser gewaschen, vo. Einem riesigen Tauchsieder erhitzt.

Die Ausbeute an diesem Morgen ist nicht die Beste, ein Lotteriespiel wie Charlie mir erklärt. Überhaupt war diese Saison wohl nicht die Beste, das letzte Jahr war weit ertragreicher, warum allerdings weiß niemand und so bleibt den Fischern nur die Hoffnung aufs nächste Jahr.

Als Dank für meine Hilfe (es war wohl mehr Unterhaltung als Hilfe ) bekomme ich einen Lobster, den ich gemeinsam mit Charlie zum Mittagessen zubereitet und genieße. Wunderbar!

Lasst es Euch gut gehen

Eure Angela

 

 

 

Schreibe einen Kommentar