Glühwürmchen-Feuerwerk

Auch diesmal gibt es leider wieder keine passenden Fotos, schlicht weil die Kamera das nicht hergibt. Aber erzählen möchte ich euch trotzdem davon, einfach weil es so schön ist. 

Hier gibt es nach Sonnenuntergang, momentan so ab 9Uhr, ein ganz besonderes Naturschauspiel zu bewundern. Wir nennen es das Glühwürmchen-Feuerwerk. Vor den meisten Sheltern gibt es eine Art Lichtung, ehe der Wald wieder beginnt. Und genau an diesem Waldrand scheinen sich hunderte Glühwürmchen zu ihrem nächtlichen Tanz einzufinden. Ein lautloses Vergnügen, dazu das südliche Grillenzirpen und eventuell noch das Rauschen der Blätter. Fernsehen nach Art des AT.

Und dann noch eine Dreingabe, mit der ich so nie und nimmer gerechnet habe. Nach einem besonders nassen Tag, das nachmittägliche Gewitter hatte besonders viel Regen im Gepäck, komme ich am Shelter an, das proppenvoll ist, also Zelt aufbauen, wenigstens regnet es nicht mehr. Trotz trockener Sachen ist es mir irgendwie kalt, also  ziehe ich mich früh zurück, schreibe noch meinen Reisebericht und bin nach Einbruch der Dunkelheit völlig iritiert, als draussen noch grosse Mengen an Leuten mit Stirnlampen einzutreffen scheinen. Das Zelt steht auf einem kleinen Platz zwischen den Bäumen, also eigentlich mitten im Wald.

Und es stellt sich heraus, dass es Glühwürmchen sind, die mein Zelt umschwirren und da sie so nah an die Zelten kommen, erscheinen sie riesig. Ich liege bestimmt noch eine Stunde wach und bewundere das Schauspiel. Sowas magisches habe ich noch nie erlebt.

Wunderbare Sommerträume wünscht Euch

Eure Timeless

4 Kommentare

  1. Hallo Angela,

    Du müsstest noch 15 Jahre gerade so weiterlaufen… vielleicht kann mir dann eines meiner Kinder beibringen, wie ich hier ein Kommentar hinterlassen kann. Drei mal habe ich es versucht: tiefgründige Weisheiten, die Dir auf Deinem Weg bestimmt weitergeholfen hätten. Für immer verloren in den ewigen Abgründen Deines Blogs – oder meines Rechners. Aber ich versuche es ein weiteres Mal, vielleicht finde ich ja den Knopf, der es möglich macht. Jedenfalls schön von Dir zu hören, ich lese Deine Einträge immer morgens bei der Arbeit, wenn noch niemand da ist und die Betriebsamkeit erst so langsam einsetzt.

    Viele Grüße
    Götz und Annette

  2. Es hat geklappt…!!!!!!! Aber warum?

  3. Keine Angst… es steht zwar da, aber ich erwarte wirklich keine Moderation.

    1. Lieber Götz,
      schön von Euch zu hören bzw zu lesen. Warte Du mal nicht zu sehr auf Deine Kinder, das dauert dann doch noch zu lange. Ausserdem, klappt doch! Grüße Frau und Kinder ganz lieb von mir.

Schreibe einen Kommentar