Virginia zeigt sich von seiner besten Seite

Seit ein paar Tagen haben wir jetzt auch Tennessee hinter uns gelassen und wandern durch Virginia. Das Wetter zeigt sich, von gelegentlichen nachmittäglichen Gewittern mal abgesehen, von seiner allerbesten Seite und so haben wir alle miteinander viel Spass am unterwegs sein. Inzwischen kennt man den ein oder anderen, zumindest aber diejengen, die sich in ähnlichem […]

Trailname – Timeless

Jeder hier bekommt früher oder später einen neuen Namen, eine Trailnamen, der ihn für die Zeit unterwegs identifiziert. Leute, die mehrere lange Wege wandern, behalten ihren Namen in aller Regel und nutzen ihn auf dem nächsten Trail ebenso wie zuvor. Hier gibt es Cheese, Carebear, Gostly, Fortytwo, Happy Hour, One Night Stand und viele andere.

Mein erstes illegales Bier

Jetzt also, mit knapp fünfzig mein erstes illegales Bier. Wow! Wir sind in Virginia, dem vierten Bundesstaat auf unserem Weg angekommen, genauer in Damascus. Wir müssen mal wieder einkaufen und waschen, ansonsten verkonnmuNHmynm? MNt man ja total. Ausserdem ist die Wettervorhersage alles andere als prickelnd, also auf in die Stadt. Naja eigentlich ein weiteres, allenfalls […]

Ich bin hier ja nicht allein

Leute also: Um es gleich vorweg zu nehmen, die allermeisten meiner Mitwanderer  sind wunderbare Leute. Aber wie immer geben halt die berühmten Ausnahmen die besseren Geschichten her. Also werde Ich versuchen Euch einen Eindruck von den unterschiedlichen Typen zu geben, aber um es interessanter  zu halten, mögen meine Beschreibungen etwas zu Ungunsten des Durchschnitts ausfallen. […]

Im tiefen Süden

Wir treffen auf eine Strasse, müssen dringend in die nächste kleine Stadt zum einkaufen und haben eigentlich ein Hostel im Visier, das lediglich eine halbe Meile die Straße hinunter ist. Da steht Dave mit seinem Truck, schenkt jedem eine kalte Dose Cola, und erzählt von seinem Hostel und dem Deal, den er uns bieten kann. […]